Training

  • Trainingsbeginn jederzeit möglich – 2 Wochen kostenloses Probetraining
  • Der Trainingsplan zum Download (pdf)
  • Leider sind in der Kindertrainingsgruppe (6 bis 9 Jahre) momentan keine freien Plätze mehr vorhanden.

 

Montag
16:00–17:00
Kinder
6 bis 9 Jahre
17:00–18:00
Jugendliche
9 bis 14 Jahre
19:00–21:00
Anfänger &
Allgemein
Dienstag
19:00–21:00
Allgemein
Mittwoch
18:30–20:00
Allgemein
20:00–21:30
Anfänger
Donnerstag
19:00–21:00
Allgemein
Freitag
19:30–21:00
Allgemein
Samstag
14:30–16:00
Allgemein

 

Anfängertraining

Das Anfängertraining ist geeignet für Interessierte und Wiedereinsteiger ab dem dreizehnten Lebensjahr ohne jegliche Vorerfahrung mit Aikido.
Es wird mit einer Aufwärmphase begonnen, in der der Körper u.a. mit Kräftigungs- und Streckübungen auf die Aikidostunde vorbereitet wird.
Das Hauptaugenmerk im Anfängertraining liegt auf dem Erlernen der Roll- und Fallübungen, sowie der grundlegenden Angriffs- und Verteidigungstechniken.

Nach oben

Allgemeines Training

Das allgemeine Training ist geeignet für alle, denen bereits die grundlegenden Angriffs- und Verteidigungstechniken bekannt sind, und die mit den Roll- und Fallübungen vertraut sind.
Das Training ist insgesamt technisch und konditionell anspruchsvoller als das Anfängertraining, doch alle Teilnehmer des allgemeinen Trainings sind stets bestrebt Neulinge aus dem Anfängertraining zu unterstützen.

Nach oben

Anfänger- und Allgemeines Training am Montag und Dienstag

In den ersten 90 Minuten findet ein einführendes Anfängertraining statt mit Dehnübungen und Fallschule.
In der letzten halben Stunde schließt sich ein schnelleres Allgemeines Training an.

Der Quereinstieg in das Training innerhalb der ersten Stunde ist möglich.

Nach oben

Jugendliche 9 bis 14 Jahre

Dieses Training ist für Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis vierzehn Jahren geeignet. Neben spielerischen Elementen, koordinativen und kräftigenden Übungen steht das Erlernen Aikido-spezifischer Techniken im Vordergrund. Es werden die grundlegenden Verteidigungstechniken aus verschiedenen Angriffsarten eingeübt, die auch für die in regelmäßigen Abständen stattfindende optionale Kinderprüfung (10. Kyu – 6. Kyu) relevant sind. Die Kinder und Jugendlichen werden ebenfalls mit den Waffen Stock, Schwert und Messer vertraut gemacht.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Nach oben

Kinder 6 bis 9 Jahre

Dieses Training führt Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren mit spielerischen Elementen an Aikido heran. Es fördert die Entwicklung von Koordination und Spaß an der Bewegung. Darüber hinaus verbessert es die räumliche und kinästhetische Wahrnehmung; die Kinder bekommen die Möglichkeit, ihren eigenen Körper zu erspüren und somit besser kennenzulernen.
Natürlich lernt in diesem Training auch jedes Kind bis zehn zu zählen … auf japanisch.

Nach oben